Intelligenter Perimeterschutz

Datum:
18. Mai 2021
Kategorie:
Neuigkeiten
Schutz von Außen- und Freigeländen Das eigene Gelände vor unbefugtem Betreten, Diebstahl oder Vandalismus zu schützen, steht für sehr viele Unternehmen an oberster Stelle, wenn sie sich Gedanken über die Installation von Sicherheitstechnik machen. Lohrer setzt beim Perimeterschutz Konzepten auf eine Mischung aus intelligenter Videoüberwachung mittels optischen- oder für größere Entfernungen Wärmebildkameras in Kombination mit Netzwerk-Lautsprechern für eine gleichzeitige Audioalarmierung. Mit Hilfe einer intelligenten Software, welche direkt auf der Kamera läuft wird ein virtueller Zaun um die zu schützenden Areale gezogen. Die Videoanalyse-Anwendung bietet zusammen mit Netzwerk-Kameras ein hocheffektives System, das automatisch Personen und Fahrzeuge, die in Ihr Grundstück eindringen, erkennt und darauf reagiert. In Kombination mit Netzwerklautsprechern, kann gleichzeitig beim Durchbrechen des in den Sicherheitskameras festgelegten virtuellen Zaunes eine vordefinierte bei Bedarf mehrsprachige Durchsage oder direkte Täteransprache über die Netzwerklautsprecher erfolgen. Unsere Perimeterschutz Konzepte planen wir datenschutzkonform nach DSGVO in enger Abstimmung mit den Datenschutzbeauftragten des jeweiligen Unternehmens.
Nach oben